Besuchen Sie uns auf facebook ->

Bruderschaftssfest erinnert an die Pestzeit

Am Sonntag, 2. September, feiert die Pfarrgemeinde Allerheiligen in Urach wieder ihr alljährliches Bruderschaftsfest. Die Maria-Trost-Bruderschaft ist eine Gebetsgemeinschaft, die 1673 gegründet wurde, als in unserer Region die todbringende Krankheit der Pest wütete.

Das regelmäßige Gebet, die besondere Fürsprache der Gottesmutter Maria sowie der regelmäßige Empfang der Sakramente der Buße und der Eucharistie sollten den Mitgliedern der Bruderschaft in jener schweren Zeit gemeinschaftlich Trost und Kraft von Gott geben. So wird am Bruderschaftsfest bis heute um Segen und Heil für das Leben gebetet, wie einem Aufruf von Pfarrer Martin Schäuble zu entnehmen ist.

(Südkurier 25.08.2012)

Menü schließen